+49 (0) 80 21 - 504 29-0
 

Biolink stellt auf der ICE Lösungen aus Haftklebstoff für Beschichtungsanwendungen vor

07.02.2013

Stand 976 in Halle A5, ICE Europe, 19. – 21. März 2013, Messe München

Biolink Tape Solutions, einer der führenden Anbieter von lösemittelfreien Klebebändern, Klebefolien und Klebefilmen mit Sitz in Waakirchen bei Bad Tölz, zeigt auf der Converting-Messe ICE vom 19.-21. März in München (Stand 976 in Halle A5) Haftklebstoff-Lösungen für Industrieanwendungen. Dies sind  z. B. Acrylat-Schäume, Polyolefin-Schaumstoffklebebänder, beidseitig haftbeschichtete Folien, Acrylat-Klebebänder und Hochleistungs-Transferklebefilme.

Auf der ICE 2013 wird Biolink eine Auswahl an bewährten Produkten aus seiner Standardproduktreihe zeigen. Dieses Programm enthält Produkte, die für ein breites Spektrum an Haftklebeanwendungen verwendet werden können, wie z. B. das Splicen von Papier- oder Folienbahnen, das Montieren von Gummitüchern oder Druckplatten und Klebebänder zum Anlängen von Rollenware. Das Biolink Produktprogramm ist auf die Bedürfnisse der Converter-Industrie zugeschnitten: es erfüllt mit seiner lösemittelfreien Technologie höchste Anforderungen bei anspruchsvollen Applikationen in den Bereichen Luftfahrt, Automobil, Bau und Elektrik.

Biolink fertigt mit einer intelligenten UV-vernetzenden Produktionstechnik hochwertige Industrieklebebänder mit reinen oder modifizierten Acrylatklebstoffen als 100% Systeme. Die einzigartige Produktionstechnik versetzt das Unternehmen in die Lage, auch neue und kundenspezifische Lösungen für sehr spezielle Anwendungen in-house entwickeln und fertigen zu können. Die Entwicklungsingenieure von Biolink freuen sich darauf, mit Interessenten über ihre spezifischen Herausforderungen im Bereich der Klebetechnik und Beschichtung zu sprechen.

Biolink ist eine Tochtergesellschaft der Planatol Gruppe mit Sitz in Rohrdorf bei Rosenheim.